+49 3327 565 80 info@digital-werk.org
EFRE LOGO

5G steht für den Mobilfunk der 5. Generation und ist der Nachfolger des 4G- bzw. LTE-Netzes. Netzbetreiber in Deutschland bauen seit Ende 2019 Schritt für Schritt die 5G-Mobilfunkversorgung aus und immer mehr neue Smartphones sind 5G-fähig. Durch höhere Bandbreiten, Echtzeit-Reaktionsgeschwindigkeiten und erhöhte Netzwerk-Kapazität soll der neue Standard u.a. den Weg für Industrie 4.0, Autonomes Fahren und das Internet der Dinge ebnen. 

Die größten Unterschiede zwischen dem alten 4G-Standard und dem 5G-Netz liegen in einer deutlich höheren Datenrate und viel kürzeren Reaktionszeiten. Laut Telekom soll 5G zukünftig unter Idealbedingungen eine Geschwindigkeit von bis zu zehn Gbit/s betragen. Dadurch können Innovationen wie Smart Home, Machine-to-Machine-Prozesse oder VR- und AR-Anwendungen, verstärkt zum Einsatz kommen. Durch eine reduzierte Latenzzeit (Verzögerungszeit) in der Größenordnung von einer Millisekunde bereitet 5G die Grundlage für vernetztes autonomes Fahren vor. 

 5G auf dem Vormarsch 

Doch wie ist der aktuelle Stand der 5G-Ausbreitung? Diese Woche erst verkündete der Mobilfunkanbieter Vodafone in einer Pressemitteilung, das vollständige 5G-Netz komme jetzt in den Massenmarkt. Einem neuen Ausbauplan des Unternehmens zufolge soll die sogenannte 5G-Standalone-Technik bis 2025 für nahezu alle Menschen in Deutschland verfügbar sein.  

Der jüngste Mobility Report (November 2021) des schwedischen Netzausrüster Ericsson verdeutlicht, wie 5G sich immer weiter verbreitet: Noch sei in Westeuropa 4G die dominierende Zugangstechnologie mit einem Anteil von 80 Prozent aller Vertragsabschlüsse Ende 2021. Jedoch: “Prognosen zufolge wird 4G auf 16 Prozent und 3G auf praktisch Null Prozent der Abonnements im Jahr 2027 sinken, da die Abonnenten zu 5G migrieren.” Der Anteil der 5G-Abschlüsse soll laut Mobility Report in Westeuropa bis 2027 83 Prozent erreichen. 

Noch mehr spannende Fakten rund um das Thema Digitalisierung gewünscht? Hier erfahren Sie mehr über QR-Codes! 

Haben Sie Fragen?

Oder möchten uns im Digitalwerk besuchen kommen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@digital-werk.org.

Jetzt für unseren Newsletter eintragen

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Veranstaltungen rund um Themen der Digitalisierung in Handwerk und Mittelstand.

Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse.

Share This