+49 3327 565 80 info@digital-werk.org
EFRE LOGO

Nicht nur bei uns im Digitalwerk Werder spielen moderne Technologien eine wichtige Rolle, auch privat werden Innovationen von unseren Mitarbeiter*innen gelebt. So auch bei unserem Kollegen Jan Wagener, der durch den cleveren Einsatz verschiedener innovativer Prozesse nun sogar den LupyCo-Contest der Manga Comic Con gewinnen konnte.

Was ist der LupyCo-Contest?

Im Rahmen der Cosplay-Wettbewerbe werden jedes Jahr die besten und aufwendigsten selbst erstellten Kostüme gekürt. Nach der pandemiebedingten Absage der Manga-Comic-Con und Leipziger Buchmesse 2021 wurde der Leipziger Cosplay Wettbewerb kurzerhand digital durchgeführt. Über 100 Cosplayer*innen stellten ihre beeindruckenden Kostüme zur Wahl, aus denen über 800 Fans ihre Gewinner*innen auswählten.

Mit 3D-Druck, Prototyping und Lasercutting den ersten Platz gesichert

Die meisten Stimmen im Voting konnte Digitalwerk-Mitarbeiter Jan Wagener am Ende für sich und sein Kostüm gewinnen und damit auch den 1. Platz beim LupyCo-Contest.

Jan Wagener: „Bei der Konkurrenz und den vielen Anwärtern mit großer Community hatte ich nicht erwartet, auf das Treppchen zu kommen, geschweige denn den ersten Platz zu belegen. Als ich die Platzierung sah, war ich sprachlos!“

 

Mit seinem Kostüm „Jafar“ aus dem Film „Aladdin“ (Realverfilmung 2019) machte Jan Wagener die Jury und Konkurrenz des Wettbewerbs ebenfalls sprachlos. Denn Profis der Szene erkannten sofort, welch enormen Aufwand er in sein Kostüm stecken musste. Über 100 Stunden arbeitete er insgesamt an der detailtreuen Nachbildung und machte sich dabei auch die innovativen Prozesse zu nutzen, die er aus seiner Arbeit im Digitalwerk kannte.

 

Jan Wagener: „Jafars goldener Schlangenstab ist dank des 3D-Drucks entstanden. Nach etwa zwei Tagen Druckzeit musste er nur noch bemalt und zusammengebaut werden. Außerdem habe ich noch Elektronik eingebaut, dass auf Knopfdruck die Augen leuchten. Wie im Film konnte ich so die Menschen um mich herum verzaubern.“

Und das ist nun auch Jan Wageners großes Ziel für kommende Manga Comic Contests. Denn schon jetzt ist er wieder in Vorbereitung für weitere Kostüme und bedient sich dabei vor allem moderner Herstellungstechniken wie dem Lasercutting und erarbeitet 3D-Modelle. Diese werden dann ebenfalls wieder mittels seines privaten 3D-Druckers zu Leben erwachen.

Jan Wagener:  „Aktuell arbeite ich an Fili, dem Zwerg aus dem Hobbit. Auch hier war der 3D-Drucker wieder fleißig.“

Haben Sie Fragen?

Oder möchten uns im Digitalwerk besuchen kommen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@digital-werk.org.

Jetzt für unseren Newsletter eintragen

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Veranstaltungen rund um Themen der Digitalisierung in Handwerk und Mittelstand.

Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse.

Share This